FAQ's - Häufig gestellte Fragen

Wie melde ich mich zu einem Kurs an?

Anmeldungen haben ausschließlich schriftlich auf unserem Anmeldeformular oder direkt online zu erfolgen. Anmeldeformulare finden Sie im Kursangebot und auf dieser Homepage zum Ausdrucken. Ihr vollständig ausgefülltes Anmeldeformular schicken Sie uns bitte online, per Post oder Fax. Falls Sie einen Bildungsscheck/ -gutschein oder andere Fördermöglichkeiten nutzen möchten, legen Sie diese bitte Ihrer Anmeldung bei. Später eingereichte Bildungsschecks/ -gutscheine oder andere Fördermöglichkeiten dürfen wir nicht akzeptieren.

Wie erfahre ich, ob ich für einen Kurs angemeldet bin?

Wir bestätigen Ihnen Ihre Buchung schriftlich, in der Regel innerhalb von 14 Tagen. Sollten Sie in dieser Zeit keine Bestätigung/Rechnung von uns erhalten haben, fragen Sie gerne telefonisch bei uns nach.

Erhalte ich eine Rechnung?

Ihre Kursplatzreservierung, die Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Anmeldung zugeschickt bekommen, ist gleichzeitig auch Ihre Rechnung. Benötigen Sie eine gesonderte Rechnung, die auf Ihren Arbeitgeber ausgestellt ist, fragen Sie bitte gerne telefonisch bei uns nach.

Kann ich stornieren?

Stornierungen von gebuchten Kursen können nur schriftlich erfolgen. Laut unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen ab 8 Wochen vor Kursbeginn Zahlungsverpflichtungen auf Sie zu.

Sichern Sie sich gegen das Risiko Ihrer Nichtteilnahme mit einer Seminarversicherung ab! Bei mehrteiligen Kursen gilt die Stornierungsfrist bis Kursbeginn des ersten Teils. Folgende Kursteile können Sie leider nicht mehr stornieren. Bei Nichtteilnahme wird die volle Kursgebühr für alle Teile fällig. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir die Kosten für die Bereitstellung des Kursplatzes an Sie weitergeben müssen.

Was passiert wenn der Kurs, für den ich mich anmelden möchte, ausgebucht ist?

Wenn Ihr gewünschter Kurs bereits ausgebucht ist, merken wir Sie unverbindlich auf unserer Warteliste vor, wenn Sie es wünschen. Wir geben Ihnen dann schriftlich Bescheid, sobald wir Ihnen einen entsprechenden Kursplatz anbieten können. Der Wartelisteneintrag ist für Sie unverbindlich.

Wo finde ich Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s)

Sie finden die AGB’s auf unseren Anmeldeformularen. Hier auf unserer Homepage und im aktuellen Kursangebot. Mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular oder Klick per online erkennen Sie deren Gültigkeit automatisch an.

Wie komme ich zu Ihnen?

Es gibt viele gute Möglichkeiten, die RehaNova zu erreichen.

Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

Wozu brauche ich eine Seminarversicherung?

Seminarversicherungen ähneln einer Reiserücktrittsversicherung. Laut unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen ab 8 Wochen vor Kursbeginn Zahlungsverpflichtungen auf Sie zu. Zuerst anteilig, ab 2 Wochen vor Kursbeginn müssen Sie 100% der Kursgebühr zahlen. Sichern Sie sich gegen das Risiko Ihrer Nichtteilnahme durch den Abschluss einer Seminarversicherung ab! Der Seminarversicherer erstattet Ihnen bis zu 100% der Kosten bei Krankheit, auch von Familienangehörigen und anderen Schadenfällen. Einen direkten Link zur Seminarversicherung finden Sie auf der Homepage.

Wie versichere ich mich?

Mit der Kursplatzreservierung werden Sie an den Abschluss einer Seminarversicherung erinnert oder gehen Sie über unsere Internetseite auf die Seiten der Europäischen Reiseversicherung. Innerhalb von 14 Tagen nach der Kursplatzreservierung müssen Sie sich jedoch entscheiden und ggf. eine Versicherung abgeschlossen haben. Eine Versicherung ist pro Kursteil abzuschließen, die Prämie beträgt nur zwischen 7,- und 29,- Euro.

Was sollte ich zu Kursen mitbringen?

Schreibutensilien werden immer benötigt. Bequeme oder auch sportliche Arbeitskleidung für die Arbeit mit Patienten ist sinnvoll, etwas Kleingeld für das Mittagessen ist von Vorteil. Eine kleine Getränkeauswahl gibt es bei uns für Sie in den Pausen.

Erhalte ich für meine Kurse bei Ihnen Fortbildungspunkte?

Sie erhalten selbstverständlich die für den jeweiligen Kurs vorgesehenen Fortbildungspunkte, die Ihnen auf der Lehrgangsbescheinigung bestätigt werden.

Nehmen sie Bildungsschecks/Bildungsgutscheine/Prämiengutscheine an?

Ja, selbstverständlich. Bitte legen Sie diese Ihrer schriftlichen Anmeldung bei. Bildungsschecks/Prämiengutscheine, die nach Ihrer Anmeldung eingehen, können wir leider nicht mehr akzeptieren. Leider ist es uns auch nicht möglich, Sie für einen bereits gebuchten Kurs abzumelden und mit einem Bildungsscheck/Prämiengutschein wieder anzumelden. Bildungsschecks werden von den Länderbehörden ausgegeben. Bildungsgutscheine können nur im Einzelfall angenommen werden. Bitte fragen Sie bei uns nach.

Weitere Informationen zu:
- Bildungscheck
- Bildungprämie

Bekomme ich bei Mehrfachbuchungen einen Rabatt?

Leider können wir keine Rabatte gewähren.

Wie kann ich Kursgebühren aus dem Ausland überweisen?

Für Zahlungen aus dem Ausland benötigen Sie die folgenden Angaben: IBAN. . . . .

Wie werde ich Demopatient?

Wir helfen Ihnen - Sie helfen uns - und das kostenfrei.

Wir beschäftigen uns seit 1999 mit der Qualifizierung von Therapeuten und Pflegekräften, die bereits im Beruf stehen, und entwickeln und präsentieren im Rahmen der beruflichen Weiterbildung im medizinischen Bereich ausgewogene Konzepte mit einem kompetenten Dozententeam.

In den nachfolgend beschriebenen Kursen werden von den Dozenten und den Kursteilnehmern Patienten behandelt. In diesem Rahmen suchen wir zu den Seminaren immer wieder Patienten, die Interesse an seriöser Behandlung haben.

Hierbei handelt es sich hauptsächlich um folgende Seminare:

  • Bobath-Grundkurse und Aufbaukurse
  • Taktkin-Kurse für Patienten mit Sprechapraxie

Alle stattfindenden Seminare werden ausschließlich von international anerkannten Instruktoren durchgeführt. Die Veranstaltungen finden in unseren Räumlichkeiten statt. Die jeweiligen Behandlungen werden kostenfrei für jeden Patienten durchgeführt.

In den von uns angebotenen Kursen werden durch die Kursteilnehmer (ausschließlich Therapeuten, Pflegkräfte oder Ärzte) aufgrund des Krankheitsbildes eines jeden Patienten Befunde erstellt, ein Therapieplan ausgearbeitet und ein Behandlungskonzept auf die jeweiligen Bedürfnisse hin ausgearbeitet und in die Praxis umgesetzt.

Wir verstehen unser Angebot an die Patienten keineswegs als Konkurrenz zu den ärztlichen oder physiotherapeutischen Praxen, sondern als sinnvolle Ergänzung.
?
Patienten melden sich mit der Beschreibung ihres Krankheitsbildes bei? Heidi Lessig, Bobath-Instruktorin IBITA, Leitung Schulungsinstitut per email an lessig@rehanova.de oder telefonisch unter 0221-2784-4020.